Verrohrungen

      

Doppelwellrohr

 

Das DWR vereinfacht den Kollektoranschluss bis zur Dachdurchführung oder die durchgängige Verrohrung bis zur Solarstation. Das Doppelwellrohrsystem zeichnet sich durch einzigartige Verbindungstechnik, die Temperaturbeständigkeit und die hohe Flexibilität der vorisolierten Rohre aus.
Der hoch druckbeständige Metallschlauch mit weiter Wellung ist semielastisch und ermöglicht durch leichtes Biegen von Hand eine Formveränderung. Somit lässt sich der Wellschlauch individuellen Bedürfnissen und Anforderungen sehr leicht anpassen.
Die Isolierung mit Schutzmantel ist UV-beständig, bietet Schutz vor mechanischer Beanspruchung, ist PVC- und FCKW- frei und leicht trennbar, ohne Verlust der Dämmwirkung. Der Steg, der die beiden vorisolierten Wellrohre verbindet, ist problemlos mit einem Messer trennbar, ohne dass die Isolierung bei der Trennung beschädigt wird. Auf Grund der vorisolierten Rohre mit integrierter zweiadriger Fühlerleitung und durch die einzigartige Verbindungstechnik von Vor- und Rücklauf werden bei der Montage Zeit und Kosten gespart.


Alle TiSUN-Doppelwellrohre werden mit 4 Stk. Schutzkappen und 4 Stk. Schrumpfschläuche zur witterungsfesten Montage ohne Eintritt von Fremdkörpern ausgeliefert.

 

   

 


   

Hydraulisches Grundset Kupfer

 

Das HGC enthält alle erforderlichen Anschlüsse zur Anbindung des Kollektorfeldes an eine Kupferverrohrung. Der Anschluss-Fitting mit Tauchhülse und integriertem 90° Winkel kann immer am heißesten Punkt des Kollektors installiert werden und ermöglicht so eine ideale Temperaturermittlung des Solarvorlaufes. Der Anschluss-Fitting mit Blindverschraubung und integriertem 90° Winkel verbindet den Solarrücklauf mit der Verrohrung. Die beiden zusätzlichen Blindstopfen versorgen die restlichen Anschlüsse des Kollektorfeldes. Einfache Montage der Fittinge (Plug & Flow) mittels Fixierung durch die PFM Endplatte.

Das HGW ist ebenfalls zur Anbindung des Kollektorfeldes an das TiSUN-Wellrohrsystem erhältlich. Das Wellrohr sowie eventuell erforderliche Fittinge sind gesondert zu beauftragen. 

 

   


       

Hydraulisches Erweiterungsset

 

Das Erweiterungsset wird für die hydraulische Verbindung zwischen den Kollektoren eines Feldes verwendet. Durch die neue Anschlusstechnik können je nach Format bis zu 10 Kollektoren zu einem Feld verschalten werden. Einfache Montage der Verbinder (Plug & Flow) durch Einschieben in das aufgeweitete Sammelrohr-Ende.

PFM Verbinder 96 mm mit vormontierten O-Ringen (2er-Set)

 

   


Teilen & Drucken

 
OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift